iMac Studentenrabatt

iMac Studentenrabatt

iMac

Eine elegante Mischung aus Performance, Design und einem tollen Display.

Bezugsberechtigt: Studenten, Schüler, Lehrer, Dozenten, uvm.

1249,00€ ab 1049,00€

Ansehen-big

iMac für Studenten

Der iMac ist ein sehr praktisches Gerät für den Studentenalltag. Allerdings eignet sich das Gerät nicht unbedingt für jeden. Die neuste Version des iMacs wird dabei seit Mitte 2014 in 2 Größen angeboten: mit einem 21,5“ Bildschirm und mit einem riesigen 27“ Display. Die verschiedenen Modelle unterscheiden sich aber auch hinsichtlich Ihrer technischen Ausstattung und man kann auch noch eigene Konfigurationen während des Bestellprozesses angeben, um den iMac auf die individuellen Bedürfnisse anzupassen.

Wer neben dem iMac Studentenrabatt noch in wenig mehr sparen möchte, der kann von der Apple Back-to-School Aktion profitieren, bei der es 2014 beim Kauf eines iMacs für Studenten 70€ Guthaben für den App Store gratis mit dazu gibt. So kann man sich den Alleskönner gleich mit den richtigen Apps und Programmen für den Studentenalltag einrichten.

Die Nachteile des iMacs für Studenten

Wir wollen hier mit den Nachteilen beginnen, denn davon gibt es nicht sehr viele. Der iMac ist wie die vielen anderen Apple Geräte für Studenten eine echte Bereicherung für den Studentenalltag. Allerdings gibt es 2 Gründe vom Kauf eines iMac abzusehen. Erstens ist die Mobilität deutlich eingeschränkt. In unsren digitalen Zeiten ist der iMac hauptsächlich für diejenigen geeignet, die wirklich ausschließlich zuhause für die Uni Arbeiten und Lernen wollen. Alternativ kann man sich natürlich auch ein tragbares Gerät für unterwegs anschaffen. Dafür kommen beispielsweise ein Smartphone oder ein Tablet PC in Frage. Der zweite Nachteil des iMacs ist der hohe Preis, der für Studenten nur schwer zu finanzieren ist. Der Apple Studentenrabatt hilft zwar ein wenig und drückt den Anfangspreis für die günstigste Variante von 1.349€ auf 1.268,54€ (Stand 03.05.2013), doch auch dieser Preis ist für Studenten noch sehr hoch. Wer sich für einen Kauf entscheidet, sollte sich also wirklich sicher sein, dass der iMac das richtige Gerät ist.

Die Vorteile eines iMacs für Studenten

Die Vorteile sind dagegen zahlreich. Für Studenten bietet der iMac eine tolle Mischung aus Design, Performance und einer tollen Grafikleistung auf einem superdünnen und hochauflösenden Display. Besonders hervorzuheben ist auch die neue LED-Technologie, die in den neuen Displays verbaut wurde. Dank dieser Technologie sollen in Zukunft bei gleicher Leistung ca. 50% weniger Strom verbraucht werden. 

Für den Studentenalltag ist der iMac ein kleiner Alleskönner. Dank seiner starken Prozessor- und Grafikleistung kann man mit ihm gleichzeitig an vielen verschiedenen Dingen für die Uni arbeiten oder auch Spiele mit hohen Grafikanforderungen problemlos spielen. 

Wie erhält man den iMac Studentenrabatt?

Wenn Ihr im Besitz eines gültigen Studentenausweises seid, könnt Ihr Euch den iMac mit Studentenrabatt im Apple Education Store problemlos bestellen. Man muss diesen Nachweis nur einmal bei Apple hinterlegen und schon erhält man den iMac Studentenrabatt. Übrigens können auch Schüler, Lehrer und Universitätsangestellte von diesem Preisnachlass profitieren. Ein Nachweis ist aber auch hier von Nöten.