Bahn Studentenrabatt

Bahn Studentenrabatt

Bahn Logo

Sparpreisfinder der Bahn

Finde jetzt den richtigen Sparpreis für deine nächste Fahrt mit der Bahn und spare. Zusätzliche Rabatte für Studenten sind mit einer Bahncard möglich.

ab 19,90€

Ansehen-big
My Bahncard 50

My Bahncard 50

  • Für alle unter 27 Jahren ist die My Bahncard 50 eine günstige Alternative
  • 50% Rabatt auf Flexpreise und 25% Rabatt auf Sparpreise
  • Alle Vorteile der normalen Bahncard enthalten

ab 69,00€ 255,00€

Ansehen
maxdome

maxdome DB-Ticket

  • Sichere dir wahlweise 1 DB-Ticket + 3 Monate maxdome oder 2 DB-Tickets + 6 Monate maxdome
  • Die Bahntickets sind deutschlandweit in ICE, IC und EC Zügen in der 2. Klasse gültig
  • Nutze maxdome zuhause und im ICE und genieße so Filme und Serien

ab 33,00€

Ansehen
Bahncard 25 für Studenten

Bahncard 25 für Studenten

  • 25% Rabatt auf alle Normalpreise und Sparangebote der Deutschen Bahn
  • lohnt sich meistens schon ab der 1. Fahrt
  • gleich selber ausdrucken und direkt losfahren!

ab 41,00€ 62,00€

Ansehen
Bahncard 50 für Studenten

Bahncard 50 für Studenten

  • 50% Rabatt auf alle Fahrten mit der Deutschen Bahn
  • 25% zusätzlichen Rabatt auf Sparpreise
  • maximale Flexibilität
  • Ermäßigter Preis für Studenten

ab 127,00€ 255,00€

Ansehen

Bahnfahren und sparen! Die besten Studentenrabatte bei der Bahn

Wer studiert, reist meistens auch viel. Viele ziehen zum Studieren weiter weg, möchten aber dennoch Familie und Freunde in der Heimat besuchen. In der Freizeit möchte man auch außerhalb der Studienstadt etwas erleben und selbst in manchen Studiengängen wird die ein oder andere Reise nötig, zum Beispiel für Recherchen. Doch nicht jeder kann oder will sich ein eigenes Auto leisten. Das ist auch gar nicht nötig, denn mit dem gut ausgebauten Schienennetz der Bahn kann man wunderbar quer durch das Land reisen. Die Bahn bietet Studenten zudem eine ganze Reihe von Rabatten, die das Reisen erschwinglich machen. Wir verraten euch, welche Sparmöglichkeiten es gibt!

Die Studi-Spar-Tickets: Billig reisen auf Spezialstrecken

Wer im Süden studiert, kann sich besonders glücklich schätzen. Denn in Baden-Württemberg und Bayern gibt es mit den Studi-Spar-Tickets eine Möglichkeit für Studenten, mit der Bahn besonders günstig zu fahren. Allerdings unterliegen diese Tickets einigen Bedingungen. Zum einen dürfen nur bestimmter Strecken genutzt werden. Außerdem gibt es jeden Tag ein festgelegtes Kontingent. Mit dem Ticket könnt ihr können alle Nahverkehrszüge genutzt werden – ohne Zugbindung. Alles, was ihr dafür braucht, ist euren Studentenausweis.

Ein Beispiel: Die Fahrt von Stuttgart nach Ulm kostet mit dem Studi-Spar-Ticket nur 12€.

Mit der Bahncard als Student immer und überall sparen!

Eine mit gutem Grund beliebte Wahl ist auch die BahnCard. Mit ihr können Studenten je nach gewählter Variante einen festen Rabatt von 25 oder 50 Prozent auf jede Fahrt erhalten. Das gilt für alle Züge auf Nah- und Fernverkehrsstrecken. Sogar auf Sparpreise gibt es zusätzlich 25% Rabatt, bei der BahnCard50 aber nur bei reinen Schnellzugverbindungen. Die Kosten für diese Vorteile halten sich (zumindest in der 2. Klasse) in Grenzen: 

  • Die Bahncard 25 für Studenten kostet 41€ pro Jahr
  • Die Bahncard 50 für Studenten ist für 127€ im Jahr zu haben
  • Wer jünger als 27 Jahre ist, kann die so genannte MyBahnCard 25 für 39€ im Jahr in Anspruch nehmen
  • Die MyBahnCard 50 gibt es für nur 69€ pro Jahr

Ein Rechenbeispiel: Ein ICE von Berlin nach München kostet ohne jede Ermäßigung satte 132€. Mit der Bahncard 25 bzw. MyBahncard 25 sind es nur noch 99€ und mit der Bahncard 50 bzw. MyBahncard 50 sogar nur 66€.

Zeitkarte für Studenten

Falls ihr sehr oft dieselbe Strecke fahrt, könnte auch die so genannte Schülerzeitkarte eine Option sein. Diese gilt auch für Studenten und ermöglicht es, als Pendler für den jeweiligen Zeitraum beliebig oft eine Strecke zu fahren. Die Kosten richten sich nach der Distanz – deshalb muss die Schülerzeitkarte auch individuell beantragt werden. Wer seine Karte im Abo bestellt, kann aber fast ein Fünftel sparen!

Sparpreise bei der DB: Früh buchen lohnt sich

Ihr fahrt nur selten und unregelmäßig? Dann reicht es oft schon, früh genug zu buchen und nach den Sparpreisen der Bahn Ausschau zu halten. Für eine Vielzahl von Strecken gibt es gestaffelte Sparpreise, die schon bei 19,90€ anfangen. Bei viel befahrenen Strecken lohnt es sich, auch nach weniger schnellen Verbindungen ohne ICE zu suchen. Der Sparpreisfinder der Bahn hilft euch dabei, die günstigste Verbindung zu finden.

Beispiel: Um beim oben genannten Beispiel mit der Strecke Berlin-München zu bleiben, kann hier auch ein Sparpreis für 29€ gefunden werden. Wenn nun der Sparpreis mit einer Bahncard kombiniert wird, sinkt der Preis sogar auf 22,40€.

Vorteile des Bahnfahrens für Studenten

Im Vergleich zu Fernbussen und Mitfahrgelegenheiten mag das Bahnfahren für Studenten zwar etwas teurer sein aber dennoch gibt es viele Vorteile, die für die Nutzung der Bahn sprechen. Das sind vor allem:

  • Kostenfreies WLAN in allen ICE Zügen sowie On Bord-Mediathek von maxdome
  • Die Fahrzeit kann zum Lernen, Arbeiten und entspannen genutzt werden. Bei den meisten Zügen sind mittlerweile auch Steckdosen an Bord. Womit auch lange Fahrzeiten wie im Flug vergeht.
  • Auf den meisten Strecken (besonders mit dem ICE im Fernverkehr) ist die Bahn das schnellste Verkehrsmittel. Außerdem besteht keinerlei Staugefahr.
  • Genügend Platz zum Sitzen und Bewegen. Außerdem gibt es im ICE gesonderte Bereiche, wie Ruhebereich, Arbeitsbereich mit verstärktem Handyempfang oder Kleikindabteile.