notes-macbook-study-conference

Obgleich es viele Menschen nicht wahr haben wollen, so stehen Studenten unter einem großen Erwartungsdruck und brauchen eine optimale Ausrüstung, um das Arbeitspensum in der vorgegebenen Zeit zu bewältigen. Ohne Notebook oder Laptop ist das heute sehr schwierig, doch die meisten Studenten verfügen nur über geringe Mittel und sind auf hochwertige Laptops zu einem günstigen Preis angewiesen. Die Notwendigkeit, mit einem Laptop ausgestattet zu sein, ergibt sich bereits bei der Bewerbung um einen Uni-Platz, die in der Regel online erfolgt genauso wie die Einschreibung selbst am ausgewählten Studienplatz. Auch die Hausarbeiten werden in der heutigen Zeit nicht mehr dem Professor in der Hand gedrückt, sondern als PDF-Datei fristgerecht übersendet. Aber um eine Arbeit erstellen zu können, fallen viele Recherchen an und das Zusammentragen aller relevanten Fakten erfolgt ebenfalls auf dem Laptop. Ein Laptop ist eben mehr als eine leicht zu tragende Schreibmaschine, denn es lässt sich mit vielen anderen Medien kombinieren und ermöglicht Dinge, von denen Studenten vor fünfzig Jahren nicht zu träumen wagten.

notes-macbook-study-conference

Das bietet ein gutes Laptops für Studenten

Für das umfangreiche Studienmaterial benötigt ein Student einen leistungsstarken Laptop und je besser der Laptop ist, desto leichter fällt die Arbeit an Projekten und Prüfungen. Wer noch keinen Laptop hat, kauft sich daher im ersten Semester meist ein Laptop und aufgrund der hohen Qualität begleitet dieser Laptop ihn oftmals durch das komplette Studium. 

Darum sollte das neue Notebook möglichst leicht gebaut sein, da es ständig transportiert wird, um in der Bibliothek oder in der Vorlesung selbst nützlich zu sein. Die Verarbeitung sollte hochwertig sein, damit es den häufigen Transport genauso unbeschadet übersteht, wie den einen oder anderen Rempler. Für die Mobilität ist auch die Ausdauer der Akkus entscheidend, denn nicht überall, wo ein Student lernt, ist auch eine Steckdose vorhanden. Außerdem sollte der Akku möglichst schnell aufzuladen sein. Ein Studentenlaptop braucht zwar keine anspruchsvolle Grafikkarte wie ein Gamer-Computer, jedoch sollten alle Arten von Office-Anwendungen auf dem Laptop problemlos funktionieren. Auch die Speicherkapazität sollte angemessen sein, obgleich viele Daten heutzutage in einer Cloud gespeichert werden. Letztendlich muss einfach das Preis-Leistungs-Verhältnis für den Studenten passen, damit er einen entsprechend leistungsstarken Laptop für sein Budget bekommt.

Beim Kauf auf die eigenen Bedürfnisse achten

Es gibt nicht den idealen Laptop für Studenten, jeder Student stellt andere Anforderungen an das Arbeitsgerät. So benötigt ein Student der Literaturwissenschaften eher einen Laptop, mit dem er lange Texte verarbeiten kann. Dagegen benötigen vielleicht Architekturstudenten oder auch zukünftige Grafikdesigner Laptops mit einer besonders hochwertigen Grafikkarte. Darum sollte sich der Student vor dem Kauf unbedingt darüber klar sein, welche Prioritäten er bei der Arbeit mit dem Laptop setzt. Danach zeigt sich schnell, welches Notebook für seine Zwecke wirklich von Vorteil ist und welches die Arbeitsaufgaben nicht angemessen unterstützen würde. Eine andere wichtige Frage ist die Größe des Displays, denn die entscheidend letztendlich auch über die Größe des Laptops, sein Gewicht und sein Anschaffungspreis. Normalerweise gilt es, dass ein größeres Display ein bequemeres Arbeiten erlaubt. Allerdings lässt sich ein kleiner Laptop mit einem 13 Zoll Monitor leichter transportieren als ein Laptop mit einem 17 Zoll Monitor. Auch in diesem Fall sollten die Vor- und Nachteile eines kleinen oder großen Displays vernünftig abgewogen werden.

Wo bekommt ein Student günstig ein Laptop

Je nach Budget sollte über ein Refurbished Laptop nachgedacht werden. Refurbished Geräte sind oft Retourware oder Bestände aus ausgelaufenen Leasingverträgen, die von Händlern generalüberholt und komplett aufbereitet werden. Hier ist es für Studenten möglich Markenprodukte zu absoluten Schnäppchenpreisen zu ergattern.

Eine andere Alternative wäre bei der Neuanschaffung, einen Studentenrabatt beim Händler oder Hersteller selbst herauszuschlagen. Diese geben unterschiedlich viel Rabatt für Käufer, die einen Studentenausweis besitzen. Zudem gibt es auch bei verschiedenen Großanbietern besondere Notebooks mit Studentenrabatt. Es lohnt sich auch, auf die Angebote in der näheren Umgebung zu schauen, denn auch Discounter oder große Technikhäuser bieten hin und wieder gute Laptops zu Kampfpreisen an, die auch für Studenten geeignet sind. Im Internet finden sich immer wieder gute Angebote von speziellen Anbietern oder aktuelle Hinweisseiten, wo sich bestimmte Geräte günstig oder zu Niedrigpreisen erwerben lassen. Manchmal braucht es nur ein bisschen Glück, um über das passende Angebot zu stolpern.

VN:F [1.9.17_1161]
Rating: 2.3/5 (16 votes cast)
Mit kleinem Geldbeutel zum neuen Studenten-Laptop, 2.3 out of 5 based on 16 ratings
Mit kleinem Geldbeutel zum neuen Studenten-Laptop

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar