Crew Clothing LogoDie britische Firma Crew Clothing ist in Deutschland wohl noch relativ unbekannt. Doch hier finden Studenten eine interessante Nische von maritimer Kleidung mit vielen sommerlichen Accessoires. Außerdem hat Crew Clothing einen 10% Gutschein für alle Studenten zur Verfügung gestellt. Wir stellen Euch daher in diesem Artikel alles Wissenswerte rund um diesen Gutschein und die Marke vor.

Studenten sparen 10% dank eines Gutscheins

Crew Clothing hat den Usern von sparcampus.de freundlicherweise einen Gutschein zur Verfügung gestellt, der Euch 10% Rabatt auf alle Bestellungen gewährt, die den Mindestbestellwert von 50€ überschreiten.

Der Gutscheincode lautet: GA4313

Dieser Gutschein ist bis zum 28. April 2015 gültig und kann in diesem Zeitraum auch öfter verwendet werden. Leider gilt der Gutschein nicht für bereits reduzierte Produkte. Um den Gutschein nutzen zu können, müsst Ihr einfach nur den Code während des Bestellprozesses mit angeben.

ansehen button

Über Crew Clothing

Das Unternehmen gibt es bereits seit 1993 und schon immer lag der Fokus auf maritim angehauchter Kleidung. Früher handelte es sich dabei vor allem um Shirts und Mode für den Sommer, doch heute werden auch noch viele andere Bereiche abgedeckt. Die Marke ist sich aber stets selbst treu geblieben und auch findet man noch viele Kleidungsstücke, die man eher im Sommer benötigt.

Dieser erfrischende Ansatz spiegelt sich auch in der Kleidung wieder, die Crew Clothing anbietet. Die Farben und die Schnitte passen eher an den Strand und vermitteln dem Träger ein maritimes Flair. Dieser Stil mag sicherlich nicht jedem gefallen, doch unserer Meinung nach handelt es sich dabei um eine nette Abwechslung zu anderen angesagten Trendmarken. Wer also mal ein wenig andere Kleidung kennenlernen möchte, dem können wir einen Besuch auf der Webseite von Crew Clothing nur empfehlen!

VN:F [1.9.17_1161]
Rating: 2.1/5 (15 votes cast)
Crew Clothing bietet 10% Rabatt für Studenten, 2.1 out of 5 based on 15 ratings
Crew Clothing bietet 10% Rabatt für Studenten

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar