Handytarife zum Semesterstart
© Lupo / pixelio.de

Bei der unglaublichen Mengen an verschiedenen Mobilfunkanbietern und Tarifen könnt ihr schnell den Überblick verlieren. Dabei können Studenten mit dem richtigen Tarif viel Geld sparen. Wir geben euch Tipps, wie ihr den richtigen Mobilfunktarif für euch findet und stellen euch einige ausgewählte Angebote vor, die sehr gut zu Studenten passen.

Ein Tarif der zu dir passt

Fast jeder (große) Mobilfunkanbieter bietet auch Handy Studententarife an. Da die Angebote für Studenten in den Konditionen stark variieren, solltet ihr euch zuerst überlegen, welche Anforderungen euer Tarif erfüllen sollte. Denn eine Allnet Flat ist zwar praktisch, kostet aber oft unnötig Geld. An nachfolgenden Stellschrauben lässt sich drehen:

1. Nutzung des Smartphones

Wo nutzt du dein Smartphone? Wenn du oft unterwegs bist und keinen Zugang zu einem WLAN Netz hast, benötigst du ein größeres Datenvolumen, als wenn du von zuhause und der Uni auf ein WLAN Netz zugreifen kannst. 300 MB reichen, wenn du dein Smartphone nur gelegentlich außerhalb eines WLANs nutzt.

2. Anbieter von Freunden und Familie

Bei welchen Anbietern sind deine Freunde und Familie? Du solltest dich fragen, mit wem du am häufigsten telefonierst. Das Telefonieren zwischen den gleichen Anbietern ist meist kostenlos und spart ggf. Freiminuten ein.

3. SMS oder WhatsApp

Schreibst du noch SMS oder nur noch WhatsApp Nachrichten? Wenn das Zweite auf dich zutrifft, kannst du Geld sparen und auf eine SMS Flat bzw. Frei SMS verzichten.

4. Versteckte Kosten

Studenten sollten darauf achten, dass sich der Tarif nicht nach wenigen Monaten unerwünscht erhöht.

5.  Kündigungsfristen

Für Studenten kann es vom Vorteil sein, wenn der Tarif jeder Zeit kündbar ist. Dann kann sich der Tarif schnell an die aktuelle Verdienst- oder Lebenssituation anpassen und du kannst schneller zu besseren Tarifen wechseln.

Aktuelle Angebote im Vergleich

Im Internet haben sich einige Plattformen auf den Tarifvergleich spezialisiert, so lassen sich auf mobil-helden eine große Auswahl an Tarifen nach Kriterien geordnet vergleichen. Wir zeigen euch nachfolgend einige ausgewählte Top-Tarife, mit denen Studenten aktuell sparen können:

Tabelle Tarif klein

Callmobile bietet mit dem cleverSMART 400 einen sehr guten Tarif zum unschlagbaren Preis von 4,95€ pro Monat an. Mit diesem Tarif ein Student kaum etwas falsch machen! Wer ein neues Smartphone mit dazu möchte, für den ist der Tarif von Vodafone interessant. Wer Familie und Freunde hat, die ebenfalls bei der Telekom sind, der sollte sich den MagentaMobile Start Tarif ansehen. Und wer sicher gehen möchte, dass seine Kosten nicht über den monatlichen Grundpreis hinausgehen, der sollte zum O2 Blue All-in M Tarif greifen.

Fazit

Es lohnt sich Tarife zu vergleichen, denn jeder kann den richtigen Mobilfunktarif für seine Anforderungen finden. Dabei lohnt es sich auch bei kleineren, unbekannteren Anbieter zu schauen. Viele bieten Tarife zu einem sehr gutem Preis an, von denen auch Studenten profitieren können.

Bildquelle: Das oben verwendete Bild stammt von www.pixelio.de. Alle Rechte liegen beim Copyright-Inhaber: © Lupo

VN:F [1.9.17_1161]
Rating: 3.2/5 (6 votes cast)
Günstige Handytarife zum Semesterstart 2015, 3.2 out of 5 based on 6 ratings
Günstige Handytarife zum Semesterstart 2015

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar