Alter VW Bulli

Sprachreisen sind eine der effektivsten Möglichkeiten, seine Sprachkenntnisse aufzupolieren. Und ganz unbestritten sind sie auch ein echtes Erlebnis, aus dem sich viele wertvolle Erinnerungen mitnehmen lassen. Doch wo genau soll die Sprachreise denn hingehen? Bei dieser Frage stehen grade im englischsprachigen Raum viele Antworten parat. Um euch ein wenig zu inspirieren, haben wir die unserer Meinung nach 10 coolsten Ziele für eine englische Sprachreise zusammengestellt. Übrigens könnt Ihr alle hier vorgestellten Reiseziele bei den Sprachreiseagenturen Pro Linguis und StudyLingua buchen.

1. London: Nicht ohne Grund ein Klassiker

Was ist für eine Sprachreise näherliegend als die Wiege der englischen Sprache? Genau: Nichts! Kein Wunder also, dass London zu den beliebtesten Zielen für Sprachschüler gehört. Hier gibt es eine gelungene Mischung aus englischer Lebensart, quirligem Großstadttrubel, studentischem Charme und Internationalität zu erleben. Außerdem lernt man in den Sprachschulen vor Ort feinstes „British English“.

Big Ben bei Nacht angestrahlt

2. Galway: Tradition und Kultur im perfekten Gleichgewicht

Wer einmal so richtig Irland erleben will, ist mit einer Sprachreise nach Galway gut beraten. In keiner anderen Großstadt wird die ur-irische Kultur noch so liebevoll gepflegt! Gleichzeitig begeistert die Stadt mit einem pulsierenden Nachtleben und einer lebhaften Popkultur – und das sogar in reichlich studentischer Gesellschaft, da Galway eine waschechte Universitätsstadt ist. Das macht Galway zu einem Top-Reiseziel für Studenten. 

3. Philadelphia: Ein amerikanischer Traum

Einmal in die USA! Für viele ist das ein echter Lebenstraum, der sich bestens mit einem Sprachaufenthalt verknüpfen lässt. Philadelphia bietet alles, was man sich von einer amerikanischen Großstadt nur wünschen kann: Großstadttrubel und Shopping (ohne Steuern auf Kleidung und Schuhe), tolle Landschaften, amerikanische Lebensart und natürlich jede Menge Kultur. Außerdem gibt es in „Philly“ auch leckere Cheesesteaks, die man unbedingt einmal probiert haben muss. Wem das noch nicht reicht, der kann Ausflüge nach New York und Washington D.C. unternehmen, die beiden nicht weit entfernt sind.

4. Brisbane: Australien in Reinkultur

Australien steht für wilde Natur, eine hippe Kultur und eine lässige Lebensart. In der Metropole Brisbane findet ihr alles gebündelt an einem Ort! Kulturfreunde können sich in der bunten Vielfalt der Subkulturen und Künste treiben lassen, die hier friedlich koexistieren. Naturfreunde und Abenteurer hingegen werden Freude an den traumhaften Landschaften haben. Zusätzlich kann natürlich auch die umliegende Natur Australiens während des Sprachaufenthalts erforscht werden.

5. Edinburgh: Geballter historischer Charme

Wer Whisky und Kultur mag, wird Edinburgh lieben! Die schottische Hauptstadt gilt als eine der schönsten überhaupt und die schottische Gastfreundschaft sucht weltweit ihres Gleichen. Doch nicht nur Geschichtsverliebte werden die historische Altstadt mögen – mit ihren vielen Pubs lädt sie auch zum Verweilen ein. Besonders empfehlenswert sind hier die Busrundtouren, für die Studenten einen Preisnachlass bekommen. Bei einer Sprachreise wird man hier also auf seine Kosten kommen und vielleicht sogar einmal das schottische Nationalgericht Haggis probieren?

6. Kapstadt: Englisch lernen im fernen Südafrika

Englisch lernen in Südafrika? Aber sicher! Kapstadt kann mit hervorragenden Sprachschulen aufwarten und bietet ein vielfältiges kulturelles Programm. Bis zum berühmten Tafelberg ist es auch nicht weit, und im Meer lassen sich sogar Wale beobachten. So wird der Sprachurlaub zu einem echten Erlebnis und dann ist da ja auch noch der südafrikanische Wein…

Alter VW Bulli

7. Honolulu: Exotisches Flair auf amerikanische Art

Wer seinen Sprachaufenthalt mit einem Pazifikurlaub verknüpfen möchte, ist in Honolulu goldrichtig. Dank ihrer Zugehörigkeit zu den USA verfügt die Stadt über hervorragende Sprachschulen, besitzt aber sonst alle Eigenschaften eines kleinen Paradieses: Ein blaues Meer, weiße Strände, traumhafte Landschaften, tolle Bars und ein exotisches Flair. Außerdem lassen sich neben den Sprachkenntnissen auch noch die Surfer-Skills vor Ort stark verbessern.

8. Gozo: Der Geheimtipp auf Malta

Die kleine Insel Gozo gehört zu Malta, das seit vielen Jahren eine Tradition für Sprachreisen hat. Anders als viele andere Städte ist Gozo aber noch nicht mit Touristen überlaufen und bezaubert mit mediterraner Gemütlichkeit und unberührter Natur. In den Lagunen kann man zudem hervorragend baden, während man natürlich auch ein wenig die Sprache kennenlernt.

9. Whitianga, Neuseeland

Das neuseeländische Städtchen Whitianga ist vor allem für seine heißen Quellen bekannt, hat aber auch sonst viel zu bieten: Atemberaubende Badestrände und Wassersport, eine gemütliche Innenstadt und nicht zuletzt eine äußerst gute Sprachschule. Durch den kleinstädtischen Charme finden sich schnell neue Bekannte, mit denen sich der Sprachaufenthalt sicherlich unterhaltsam gestalten lässt.

Holzschild am Strand

10. Bridgetown, Barbados

Englisch lernen unter Palmen – in St. Lawrence wird das Wirklichkeit! Der Stadtteil Bridgetowns verfügt über eine kleine, aber feine Sprachschule, in der es sich hervorragend lernen lässt. Anschließend könnt ihr es euch am bildschönen Hafen gut gehen lassen, die vielen Bars entdecken oder an einem der herrlichen Strände einen Cocktail schlürfen. Barbados hat also auch viele Dinge neben der hervorragenden Sprachschule zu bieten, die eine Sprachreise sehr erstrebenswert machen.

Fazit: Gut gewählt, ist halb gewonnen

Grade für englische Sprachreisen bieten sich eine ganze Menge Länder an, die über verschiedene Charakteristika verfügen. Das hat den Vorteil, dass sich die Sprachreise ganz individuell an die eigenen Bedürfnisse anpassen lässt. Wer also mehr Wert auf Strand, Erholung und Entspannung legt, kann dies mit in die Planung einfließen lassen. Gleiches gilt für jemanden, der lieber Land, Kultur und Leute kennenlernen mag. Auf jeden Fall ist eine Sprachreise eine tolle Erfahrung, die während eines Studiums als sehr erstrebenswert eingestuft werden sollte…nicht nur um Englisch zu lernen.

VN:F [1.9.17_1161]
Rating: 5.0/5 (4 votes cast)
Die 10 coolsten englischen Sprachreiseziele für Studenten, 5.0 out of 5 based on 4 ratings
Die 10 coolsten englischen Sprachreiseziele für Studenten

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar